Mittwoch, 6. März 2013

I have too much love to give - you don´t take it, but its all for you.

Jaa ich melde mich mit meinem Leben zurück :) Ich war heute mit meinen Mädels das superschöne Wetter genießen *_* Es gibt einfach nichts was mich heute so dermaßen glücklich gemacht hat wie einfach die Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren, n bisschen in der Gegend rumzurennen, so zu tun als könnten wir Parcours auf nem Kinderspielplatz - bzw überhaupt Parcours.
Jaa Parcours is auch so ne Sache, ich hab mich ewigkeiten drauf gefreut und als wirs dann im Sport gemacht haben konnt ich nicht mitmachen weil ich mir meinen Kopf n bisschen kapputt gemacht hab. Also so äußerlich. Innerlich ist ja sowieso nichts mehr zu retten ;D Ich hab mir auch garnicht mehr die Mühe gemacht über irgendwas nachzudenken. Die Entschlüsse die ich da mache sind eh voll für die Tonne. Joaa sonst passiert in meinem Leben grade so ziemlich alles und trotzdem nichts. Bin ja jetzt gaanz tolle 16 aber nen Unterschied hab ich bis jetzt noch nicht gemerkt. Okay - es chillt seit neuestem eine Dose Bier auf meinem Schreibtisch, aber die macht mich jetzt auch nicht unbedingt toller, des dumme Teil an meiner Stirn macht mich nicht unbedingt attraktiver und das allgemeine Immer-da-Chaos macht mein Leben nicht spannender. Aber die Sonne macht alles wieder schön :) Schnee schmilzt und die Füße werden nass. Ich freu mich trotzdem drüber.
Fazit des Tages: Das Leben mag komisch sein - ist mit Sonne aber durchaus erträglich und verursacht ein Lächeln. :)
Genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen ♥

P.U.S.H.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.