Dienstag, 3. April 2012

Late-Night-Nothing-To-Do-Disease

Kennst du das Gefühl, wenn alles einfach an dir vorbei zieht und du garnicht wirklich reagierst? Ganz egal was passiert du träumst einfach vor dich hin und weißt noch nichtmal was du träumst? Du bist so in Gedanken verunken dass du die Gedanken nicht mehr mitbekommst? Du fühlst dich nicht angesprochen, auch wenn jemand deinen Namen ganz laut schreit? Das Leben zieht an dir vorbei, du tust eigentlich nichts und Abends fällst du in dein Bett, bist erschöpft, weißt aber nich von was und fragst du dich wo die Zeit hin ist...Du vergisst zu essen und machst anstatt dessen unwichtige Dinge doppelt. Du willst morgends nicht aufstehen und würdest lieber noch einen Tag schlafen, oder eine Woche oder einen Monat oder vielleicht ein ganzes Jahr... Du suchst die ganze Zeit nach einem Grund. Einem Grund für etwas was du nicht mit Worten beschreiben kannst und kannst dich nicht wirklich an den kleinen Dingen des Leben freuen weil du so in alles versunken bist...Das schlimme daran ist dass wärenddessen ein riesen Chaos in deinem Kopf entsteht, dass du nicht ordnen kannst weil dir so viel im Kopf herumschwirrt dass du den Sinn dahinter nicht siehst...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.